VISIT LINZ
Beste Zutaten ganz viele Liebe, so schmeckt es am besten.
12.08.2022

Eis: Tüte oder Becher?

Besonders an heißen Sommertagen sollte die dringend benötigte Abkühlung nicht nur in Form eines Eiswürfels daherkommen, sondern am besten fruchtig, cremig, bunt und vor allem schmackhaft sein. Ich möchte euch drei Eissalons in Linz vorstellen, die mich mit ihrem kreativen Sortiment und ihrer Liebe zum Handwerk überzeugt haben.

Verboden Lekker beim Eisdieler

Schon seit Jahren ist der Eisdieler für Warteschlangen an der Promenade verantwortlich. Bei den täglich frisch produzierten, kreativen Geschmackskombinationen ist einem gleich klar, dass es sich hier nicht um eine 0815-Eisdiele handelt. Hinter dem Konzept des Eisdielers steckt viel mehr als nur eine Eismanufaktur. Jede einzelne Sorte ist wohldurchdacht, um aus der Kombination der hochwertigen regionalen Zutaten das größtmögliche Genusserlebnis zu holen. Und ein Erlebnis ist der Besuch beim Eisdieler allemal! Denn die Waffeltüten (die selbstverständlich ebenso von Hand gefertigt sind) gibt es auch tiefschwarz eingefärbt. Die Eiskugel darauf wird mit viel Liebe zum Detail finalisiert, wodurch man jedes Mal aufs Neue ein kleines Kunstwerk in der Hand hält. Mein Favorit diesen Sommer ist ganz klar die Sorte “Träume werden wahr”.

Wir kehren zurück zu unserem Ursprung und Handwerk: Menschen einen Moment voller Genuss und Lebensfreude zu schenken und das mit hochwertigen und liebevollen Produkten. Wir möchten einen Schritt setzen weg von höher-weiter-schneller hin zu tiefer-weiter und vor allem menschlicher.
The Spirit of Eisdieler
Eiskreationen, die verboten lecker schmecken.
Der Eisdieler von Linz, Jürgen.

Ein Ausflug zu Alice im Wunderland

Wem die klassische Kugel Eis zu traditionell ist, der ist in der verrückten bunten Welt von DODS Frozen Wonderland genau richtig. Im Wunderland-getreu eingerichteten Lokal herrscht als oberstes Gebot Magie, Ausgelassenheit und Individualität, weshalb sich hier jeder seinen Eisbecher bis ins Detail hin selbst zusammenstellt. Das Bio-Frozen Yogurt und die unglaublich vielen Toppings und Saucen sind nicht nur hausgemacht und verführerisch gut, sondern lassen einen auch einfach nicht müde werden, immer wieder neue Zusammenstellungen auszuprobieren. Der Inhaber Stefan hat mich bisher nicht erst einmal dazu ermutigt, eine im ersten Moment ausgefallen klingende Kombination zu probieren, die sich dann zu meinem Favoriten etabliert hat. Ein Geheimtipp sind für mich auf jeden Fall die köstlichen fluffigen Wonderland-Waffeln - natürlich mit Frozen Yogurt und Toppings obendrauf.

Magie braucht der Mensch.
Stefan Balhasi, DODS Frozen Wonderland
Bunte Kreationen aus gefrorenem Joghurt.
Farbenfrohe Wunderwerke, die garantiert jedem schmecken.
Ein eiskaltes Wunderland.

Direkt von der Kuh

Auch beim Eisgreissler steht der Qualitätsanspruch ganz klar an erster Stelle. In der eigenen Manufaktur in Niederösterreich werden hier einerseits mit frischer Kuh-Milch Sorten wie der Klassiker „Vanille“ oder ausgefallenere Kreationen wie „Topfen-Gurke“ und „Kürbiskernöl“ produziert, andererseits aber auch eine Vielzahl an veganen Sorten mit Sojamilch, wie zum Beispiel „Karamell-Crumble“ oder „Schoko-Banane“.

Da läuft mir glatt schon das Wasser im Mund zusammen – ich denke es wird Zeit für ein Eis für mich - aber will ich es jetzt lieber in der Tüte oder im Becher. Oder doch im Stanitzel? 

Eisgeschäft mit ganz viel Liebe zum Detail.
Der Eisgreissler in Linz.

 


Ein Gastbeitrag von Bianca Erler

Teilen:

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo