VISIT LINZ

Sichtweisen

Linz aus anderen Perspektiven sehen: In ihren Beiträgen laden euch die Autorinnen ein, eure Sichtweisen zu ändern und durch ihre Augen auf die Donaustadt zu blicken. Freut euch auf spannende Einblicke und neue Denkanstöße!
Gastautorin
25.01.2022

Missing Linz 14: Katharina Stemberger - Linz ist nicht nur Kulisse

Die Schauspielerin Katharina Stemberger ist als resolute Chefinspektorin Johanna „Joe“ Haizinger in der neuen ZDF/ORF-Krimiserie „Soko Linz“ (Start: 1. Februar 2022 in ORF1) zu sehen. Für die Dreharbeiten verbrachte sie den ganzen Sommer 2021 in der oberösterreichischen Hauptstadt. Im Missing Linz-Interview erzählt sie, was sie von Linz hält.
weiterlesen
Helga Traxler in Brooklyn
Gastautorin
07.01.2022

Missing Linz 13: Helga Traxler - Ein Sommer wie damals

Kehrt Helga Traxler nach Linz zurück, dann soll es warm sein. Die hoch stehende Sonne beleuchtet die schönsten Seiten der Stadt und sorgt bis spätnachts für Leben in den Straßen. So wie die Fotografin das aus New York gewohnt ist. Im Interview erzählt Helga, wo sie ihre lauen Sommerabende in Linz verbringt und warum das immer wie damals ist.
weiterlesen
Angelika Niedetzky wurde in Linz geboren.
17.11.2021

Missing Linz 12: Heimspiel in Linz

Die Schauspielerin und Kabarettistin Angelika Niedetzky verbrachte ihre Schulzeit in Linz, zwischen Plesching, Spittelwiese und Pöstlingberg. Wir sprachen mit ihr über ihre sportliche Jugend in der Stadt an der Donau, den Heimvorteil bei oberösterreichischen Kabarettauftritten und ihre liebsten Gassi-Runden in und um Linz.
weiterlesen
Gastautorin
12.10.2021

Missing Linz 11: Gekommen, um zu bleiben

Der in Salzburg aufgewachsene Schlagwerker Christoph Sietzen gilt als Ausnahmetalent. Als 14-Jähriger bekam der junge Musiker regelmäßig Unterricht an der Anton Bruckner Privatuniversität. Mit 17 zog er nach Linz, um hier zu studieren. Elf Jahre später lebt Christoph Sietzen immer noch in der Stadt an der Donau und weiß, was er vermisst, wenn er für Konzertreisen in der Welt unterwegs ist.
weiterlesen
Gastautorin
08.09.2021

Missing Linz 10: Bitte kein Vollkasko-Punk!

Andreas Strauss macht mit seinen Kunstwerken oder Interventionen Unkonventionelles möglich. Dabei geht es ihm um den öffentlichen Raum, um Stadtraum, um Konsum. Sein „Pay as you wish“-Hotel ist seit 15 Jahren gut gebucht, der vergoldete Container vom OK Platz nicht mehr wegzudenken. Und schon bald sind die Türklingeln zum Gedenken an Linzer NS-Opfer fertig.
weiterlesen
Blogheim.at Logo