VISIT LINZ
Gebäckauswahl
19.11.2019

Frühstücken und mehr: Im Johann's

Klein und unscheinbar aber dafür umso vielseitiger ist das "Johanns" auf der Linzer Landstraße. Ob beim Frühstück, frischem Gebäck oder süßen Mehlspeisen.

Mein klassisches Samstagsvormittagdate: Brunchen mit einer Freundin im Johann´s. Am liebsten ganz hinten in der Ecke auf der Sitzbank oder oben im ersten Stock - gemütlich ist es aber überall. Und die Frühstücksauswahl ist enorm. Meistens kann ich mich ewig nicht entscheiden, welches Frühstück ich probieren soll: das vegane Frühstück mit Humus, Avocadoaufstrich und Roggenvollkornbrot, das Freundinnenfrühstück für zwei oder das Breakfast in Amerika mit Baked Beans und Spiegelei – oder doch den warmen Porridge mit frischen Früchten und Hafermilch?

Belegte Waffel
Wir sind ein Familienbetrieb, den es schon seit 1898 gibt. Bei uns werden Regionalität und Frische der Produkte großgeschrieben!
Gerhard Winkler

Das Johann´s ist meistens sehr gut besucht, auch Mütter mit kleinen Kindern schätzen die Bäckerei sehr - wegen der tollen Spielecke, die es im ersten Stock gibt. Seit 2018 ist die Johann´s Filiale direkt in der Mitte der Linzer Landstraße geöffnet - sie ist eine von 12 Filialen der Bäckerei Winkler. „Wir sind ein Familienbetrieb, den es schon seit 1898 gibt. Bei uns werden Regionalität und Frische der Produkte großgeschrieben“, sagt Gerhard Winkler, der die Traditionsbäckerei in der mittlerweile vierten Generation führt.

Außenansicht der Bäckerei Johann's

Und das schmeckt man auch, finde ich. Sowohl beim Frühstück, als auch bei den hausgemachten Mehlspeisen und dem Brot. Besonders angetan hat es mir das „Opa Johann Brot“ - das ist außen so herrlich knusprig und innen so sensationell weich. Ein bisschen Butter und Schnittlauch drauf, köstlich! Ich erfahre, dass der Gründer der Bäckerei, Johann Winkler, schon immer mit Leidenschaft neue Brotsorten erfunden hat. Seine Frau, Oma Milli, war die Expertin für süße Köstlichkeiten wie Mehlspeisen oder Plunder. Auch heute werden die Leckereien hinter dem Tresen noch allesamt nach der Original-Rezeptur von Oma Milli gebacken. Von Back-Vormischungen, künstlichen Zusatzstoffen oder Konservierungsstoffen hält die Familie Winkler nichts. „Die hätte Oma Milli auch nicht verwendet“, heißt es.

Brotlaibe
Strudel

Was ich am Johann´s noch sehr gerne mag, sind die vielen Zeitschriften, die immer und überall zum Lesen bereit aufliegen. Toll für eine Kaffeepause zwischendurch, um sich auf dem Laufenden zu halten. Wer in der Mittagspause ins Johann´s kommt, für den gibt es eine große Auswahl warmer Mahlzeiten - Suppen, Salate, überbackene Brote, Pasta und sogar Exotisches stehen auf der Speisekarte. Das „Curry in a hurry“ zum Beispiel, ein rotes Thaicurry mit Couscous, oder ein veganes Linsen-Süßlupinen-Dal. Außerdem gibt es Flammkuchen oder ganz klassisch Frankfurter und Gulasch. Und ein Geheimtipp von mir als Naschkatze: unbedingt die warmen Waffeln mit Früchten der Saison probieren. Die lassen echt keine Wünsche offen.

Innenraum Johann's Bäckerei
Kaffeemaschine und Häferl
Waffeleisen mit Waffeln

JOHANN´s by Winkler

Teilen:

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Tags