VISIT LINZ
Ein Kaffee zum Mitnehmen in der Magazingasse.
08.04.2022

Auf einen Kaffee, bei NUR CAFÉ

Kaffeeverkauf direkt durchs Fenster: Das ist das Konzept hinter dem „NUR CAFÉ“ in der Magazingasse in Linz. Sieben Tage die Woche bekommen Kaffeeliebhaber dort das schwarze Gold ausgeschenkt, in allen möglichen Variationen – und absolut instagrammable, versteht sich.

„Best coffee in town“, postet eine Freundin nun schon zum zweiten Mal in einer Insta-Story. Sie hat mich neugierig gemacht, darum statte ich dem „NUR CAFÉ“ in der Magazingasse selbst einen Besuch ab. Seit Dezember 2021 gibt es den kleinen Kaffeeladen in Linz, es ist der bereits zweite Standort für Geschäftsführer Martin Aicher. „Nach Salzburg sind wir jetzt auch in Oberösterreich gelandet“, freut sich der 41-Jährige. Vier Baristas arbeiten derzeit in seinem Team und zwar täglich, also von Montag bis Sonntag. „Unsere durchgehenden Öffnungszeiten werden von den Linzerinnen dankbar angenommen“, sagt Martin. Dasselbe gilt für die vielen leckeren Kaffee-Kreationen.

Kaffee gibt es nur aus dem Fenster.

Ein absoluter Hingucker des „NUR CAFÉ“ ist der so genannte „Waffolino“. Dabei wird ein (natürlich mit Latte-Art verzierter) Cappuccino statt im Becher in einer Eistüte serviert. „Wie funktioniert das? Die Tüte muss doch sofort weich werden, oder nicht?“, frage ich fasziniert - und werde eines Besseren belehrt. Die Tüte ist innen mit Schokolade beschichtet, so hält sie den heißen Kaffeeinhalt locker eine Stunde aus. „So lange hat noch keiner zum Austrinken gebraucht“, lacht Martin. Logisch, dass der „Waffolino“ ständig auf Instagram gepostet wird, was wiederum neue Kunden anlockt. Aber auch Kreationen wie der „Salted caramel espresso macchiato“, der „Honey latte“ oder der „Marshmallocino“ haben mittlerweile eingeschworene Fans.

Der Kaffee wird in einer  Waffeltüte zubereitet.
Der beliebte Waffelino aus dem Nur Café.

Viele Linzerinnen sind auch einfach nur vom Kaffeegeschmack begeistert. Die Bohnen sind 100 Prozent Arabica-Bohnen aus Brasilien und werden sehr hell geröstet, deshalb enthalten sie sehr wenige Bitterstoffe. Auch ich bin nach meiner Kostprobe positiv überrascht: der Kaffee schmeckt weder sauer, noch bitter, sondern einfach nur lecker. Martin ist übrigens immer wieder auf der Suche nach neuen Baristas für das NUR CAFÉ, Vorkenntnisse braucht man dabei nicht unbedingt. „Wir bilden unsere eigenen Baristas aus“, erklärt er. Hmmm, vielleicht sollte ich mich bewerben…  

Kaffee to go in bester Qualität im Nur Café.
Hochwertiger Kaffeegenuss um Nur Cafe.
Das Nur Cafe in der Magazingasse.

Nur Café

Teilen:

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo